TSMIR jetzt wieder auf 84,5% Letztes Update (30.01.2015)

Aktueller Stand 30.01.2015

Durch Weihnachtszeit und Urlaub konnte ich die letzten Updates nicht zeitnah weitergeben. Dies mache ich hiermit.

Ein negatives Signale ist schon vor einiger Zeit wieder auf posiv zurückgedreht

7 von 8 Listensignale sind jetzt postiv. -> 7/8 * 60% = 52,5%

8 von 10 der Einzelsignale sind jetzt postiv. -> 8/10 * 40% = 32%

=> 84,5% Investitionsquote

TSMIR_30012015

Meine Gesamteinschätzung zum Amerikanischen Markt ist aktuell unverändert negativ. Ich selber habe als Absicherung einige Short-Positionen in sehr schwache Aktien aufgebaut. Diese Positionen haben sich zuletzt schon ganz gut entwickelt und halten mein Depot sehr stabil.

Aktualisierte Artikel unter dshort.com bestärken mich in dieser Auffassung. Denn obwohl wieder viel Geld in den Markt gepresst wird, sehe ich nicht mehr viel Luft nach oben.  Vor allem dieser Artikel  „Is the Stock Market Cheap?“ sollte einen die Augen öffnen.

===================================================================

Aktueller Stand 31.11.2014

Zahlreiche negatives Signale sind wieder auf posiv zurückgedreht

7 von 8 Listensignale sind jetzt postiv. -> 7/8 * 60% = 52,5%

7 von 10 der Einzelsignale noch postiv. -> 7/10 * 40% = 28%

=> 80,5% Investitionsquote

 

TSMIR letztes Update 31.11.2014

TSMIR letztes Update 31.11.2014

========================================================

Aktueller Stand 12.11.2014

Eines der negativen Signale ist wieder auf postiv zurückgedreht .

4 von 8 Listensignale noch postiv. -> 4/8 * 60% = 30%

7 von 10 der Einzelsignale noch postiv. -> 7/10 * 40% = 28%

=> 58% Investitionsquote

Kommentar: Das erste Signal ist wieder auf positiv zurückgedreht. Sollte in naher Zukunft der Markt nicht korrigieren, werden auch die anderen negativen Signale wieder auf postiv zurückdrehen. Dann könnte von einer Bärenfalle gesprochen werden.

Generell sehe ich aber den TSMIR als Versicherung gegen große Baisse Verluste an. Fehlsignale verstehe ich als Beitragsprämie dieser Versicherung.

Insgesamt sehe ich den (US-) Markt auch als überbewertet an. Allein die FED/EZB Geldschwemme sorgt für ein so hohes Bewertungsniveau.
Schaut euch hierzu mal den folgenden Link an: price-peak-earnings US
Ein interessante Seite zu diesem Thema ist auch die Folgende: Market Valuation

Diese Meinung fließt aber in keinster Weise in den TSMIR Indikator ein. Dieser wird weiterhin rein technisch berechnet und von mir angewendet!

====================================================

Aktueller Stand 17.10.2014

Ein neues negatives Signale ist hinzugekommen.

3 von 8 Listensignale noch postiv. -> 3/8 * 60% = 22,5%

7 von 10 der Einzelsignale noch postiv. -> 7/10 * 40% = 28%

=> 50,5% Investitionsquote

====================================================

Stand 16.10.2014

Zwei neue negative Signale sind hinzugekommen.

4 von 8 Listensignale noch postiv. -> 4/8 * 60% = 30%

7 von 10 der Einzelsignale noch postiv. -> 7/10 * 40% = 28%

=> 58% Investitionsquote

====================================================

Stand 15.10.2014

Ein neues negatives Signal ist hinzugekommen.

6 von 8 Listensignale noch postiv. -> 6/8 * 60% = 45%
7 von 10 der Einzelsignale noch postiv. -> 7/10 * 40% = 28%

=> 73% Investitionsquote

====================================================

Stand 09.10.2014

Zwei neue negative Signale sind hinzugekommen.

6 von 8 Listensignale noch postiv. -> 6/8 * 60% = 45%
8 von 10 der Einzelsignale noch postiv. -> 8/10 * 40% = 32%

=> 77% Investitionsquote

Ein Kommentar zu TSMIR jetzt wieder auf 84,5% Letztes Update (30.01.2015)

  1. Stefan sagt:

    Hallo,
    gibt es noch neue Analysen. Verfolge deinen Blog schon seit ein paar Monaten, letzter Stand ist aber schon länger Januar 2015.

Schreibe einen Kommentar zu Stefan Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.